ICW Rezertifizierungsschulung 2019:

Das diabetische Fußsyndrom von allen Seiten betrachtet.

 

Auch in 2019 bietet das Ärztenetz MuM - Medizin und Mehr eG in Zusammenarbeit mit der Initiative Chronische Wunden e.V. eine Rezertifizierungsschulung zum Thema "Das diabetische Fußsyndrom von allen Seiten betrachtet. Arten, Klassifikationen und Komplikationen" an. Die Veranstaltung ist mit 8 Rezertizierungs-Punkten von der ICW / TÜV Zertizierungsstelle bestätigt.

 

 

Termine

  • Freitag, den 03. Mai 2019 / 09:00 - 16:15 Uhr

 

Inhalte

  • Was verbirgt sich hinter dem Diabetischen Fußsyndrom? Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Polyneuropathie? Warum sind Fußwunden Problemwunden? Wie können Wundauflagen in Problemzonen fixiert werden?
  • Lösungsorientierte praktische Aspekte stehen im Fokus dieser Veranstaltung. Gerne können Fallbeispiele der Teilnehmer eingebracht werden, um gemeinsame Lösungsstrategien zu entwickeln.
  • Definition und Klassifikation DFS
  • Polyneuropathie
  • Fußdeformitäten, Charcotfuß
  • Infektionsmanagement
  • Prävention
  • Behandlungskonzepte
  • Fallbeispiele
  • Zielgruppe
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Arzthelfer/in, Altenpfleger/in, Wundexpert(e)/in und Podolog(e)/in

 

Dozentin

Veronika Gerber

Pflegepädagogin, Wundexpertin, Vorstandsvorsitzende der „Initiative Chronische Wunden e.V.“

 

Teilnahmegebühr

119 € inkl. MwSt. Teilnahmebetrag

Der Beitrag beinhaltet Lehrgangsunterlagen und Verpflegung während des Lehrgangstermins.

Hinweis: Bei nicht rechtzeitiger Absage fallen 50% (eine Woche vorher) bzw. 75% (unmittelbar vor Kursstart) der Kursgebühren an.

 

 

Jetzt anmelden

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

 

DATENSCHUTZ              KONTAKT              IMPRESSUM

MUM - MEDIZIN UND MEHR EG · VIKTORIASTRASSE 19 · 32257 BÜNDE

Stand 2019